Bad Alexandersbad, 17.11.2020

Brand in Pflegeeinrichtung

Am Morgen des 17. Novembers 2020 wurde unser Fachberater nach Bad Alexandersbad alarmiert. Dort meldete eine Mitarbeiterin einer Pflegeeinrichtung, einen Brand aus der Decke im Kellergebäude.

Da zunächst unklar, wie stark es brennt, wurde nach dem Stichwort B5 "Gebäude mit hoher Personenzahl" alarmiert. Durch die örtliche Feuerwehr konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um eine durchgebrannte Lampe, bei der ein Trafo geschmolzen war. So konnte Alarmstop für alle weiteren anfahrenden Einsatzkräfte gegeben werden.

Es wurde dadurch auch Gott sei Dank niemand verletzt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: