Unsere Unterkunft

Als Ortsverbands-Unterkunft (OVU) werden die Standorte – also das Grundstück mit Dienstgebäude und den Fahrzeughallen - der THW-Ortsverbände bezeichnet. Das Dienstgebäude beherbergt die Büros für den Ortsbeauftragen, seinen Stellvertreter, Zugführer, Ausbildungsbeauftragten, Schirrmeister und Verwaltungshelfer. Der Unterrichtsraum dient gleichzeitig als Aufenthaltsraum. Ein Werk- und Übungsraum kann ggf. als zweiter Unterrichtsraum genutzt werden. Viel Platz brauchen auch die Umkleideräume samt Sanitärbereich. Im Dienstgebäude sind auch eine Küche, mit der die Helfer bei Ausbildungsveranstaltungen oder im Rahmen von Einsätzen verpflegt werden können, und weitere Funktionsräume untergebracht. Nicht zu vergessen ist der Jugendraum. Er bietet der Jugendgruppe die Möglichkeit, einen Raum für sich zu haben, der sich nicht wie die anderen Räume an den Bedürfnissen einer Einsatzorganisation ausrichtet.

Ausbildung an der Sauerstofflanze
Ausbildung an der Sauerstofflanze