OV-Stab

Der Stab bildet die organisatorische Einheit des Ortsverbands ab.


Ortsbeautragte/r (OB)

Der Ortsbeauftragte (OB) ist der Dienststellenleiter des Ortsvebandes und leitet diesen in eigener Verantwortung. Oberstes Ziel ist die Sicherstellung der jederzeitigen Einsatzbereitschaft seiner ihm unterstellten Einheiten. Er ist für die Einsatzbereitschaft und den Ausbildungsstand seiner Helfer verantwortlich. Im Einsatzfall ist er der Ansprechpartner für die Gefahrenabwehrbehörden und sonstigen Bedarfsträger im Zuständigkeitsbereich seines Ortsverbandes. Seine Tätigkeit ist von repräsentativen Aufgaben geprägt.


Stellvertretende/r Ortsbeauftragte/r (StvOB)

Der stellvertretende Ortsbeauftragte (StvOB) führt den OV-Stab und vertritt den Ortsbeauftragten in dessen Abwesenheit. Er ist für den inneren Dienst im Ortsverband und für die Ausbildung und Einsatzbereitschaft des OV-Stabes verantwortlich. Der Stellvertretende Ortsbeauftragte kann wiederum durch den Ausbildungsbeautragte (AB) vertreten werden. Im Einsatzfall ist der Stellvertretende Ortsbeauftragte Leiter des LuK- Stabes im Ortsverband. Er stellt die Alarmierung, Nachalarmierung, Versorgung und Ablösung der Helfer sicher.


Ausbildungsbeauftragte/r (AB)

Der Ausbildungsbeauftragte ist für die Koordination der Ausbildung im Ortsverband zuständig. Außerdem ist er für die Grundausbildung verantwortlich. Er verwaltet die Ausbildungsunterlagenwirkt bei der Lehrgangsverteilung mit. Er wird bei seiner Arbeit von örtlichen Ausbildungskräften unterstützt und stimmt sein Vorgehen mit dem Ortsbeauftragten ab.


Verwaltungsbeauftragte/r (VwBe)

Der Verwaltungsbeauftragte (VwBe) erledigt alle im Ortsverband anfallenden Verwaltungsarbeiten. Dazu gehören z.B. Helferverwaltung und Schriftverkehr. Der Verwaltungsbeauftragte arbeitet eng und vertrauensvoll mit allen Mitgliedern des OV-Stabes und den Einhaitsführern zusammen.


Jugenbetreuer/in (JB)

Der Jugendbetreuer (JB) ist für die Jugendarbeit im Ortsverbandzuständig. Er betreut die Junghelfer und bildet sie in den verschiedenen Themenbereichen des THWs aus. Die Ausbildung wird dem Alter und dem Können der Jugendlichen angepasst. Der Jugendbetreuer soll die Interessen der einzelnen Junghelfer fördern und hat eine Vorbildfunktion.


Beauftragte/r für Öffentlichkeitsarbeit (BÖ)

Der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit () ist in den internen Informationsfluss im Ortsverband eingebunden und nicht nur für die interne sondern auch externe Öffentlichkeitsarbeit zuständig.
Das heißt: Der unterstützt den Ortsbeauftragten sowohl bei der internen Information der Helfer als auch bei den öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen. Zu diesen Maßnahmen gehören die Helferwerbung, Pressearbeit, Informationsveranstaltungen und vieles mehr. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.


Schirrmeister/in

Der Schirrmeister (SM) ist für die Vorhaltung, Verwaltung und Erhaltung der Geräte- und Fahrzeugausstattung des Ortsverband mitverantwortlich.

Er wirkt im Rahmen seiner Zuständigkeit insbesondere in folgenden Bereichen mit:

  • Bestandserfassungen
  • Materialkontrollen
  • Bearbeitung von Anforderungen
  • Aussonderungen und Ersatzbeschaffungen
  • Bearbeitung und Überwachung der Prüf- und Fristenpläne
  • Erstellung von Unfall- und Schadensmeldungen

 

Darüber hinaus stellt er die Fortbildung der Kraftfahrer im OV sicher und überwacht folgende Bereiche:

  • Abrechnung der Betriebsstunden- und Fahrtenbücher
  • Wiederherstellung der materiellen Einsatzbereitschaft der Einheiten
  • Einsatzfähigkeit von Fahrzeugen und Geräten
  • Lagerung sowie Pflege und Wartung der Fahrzeuge- und Geräteausstattung

OV-Koch / Köchin

Der Koch ist für die Verpflegung und Betreuung der Helfer im OV verantwortlich.

Hierzu hat er:

  • die Verpflegung zuzubereiten und auszugeben,
  • die besonderen Hygienevorschriften zu beachten und deren Einhaltung sicherzustellen,
  • Verpflegungsgüter nach Vorgabe zu beschaffen,
  • die notwendige Vorratshaltung zu betreiben,
  • entsprechende Bestandskontrollen durchzuführen,
  • Darüber hinaus sorgt er für die weitere Betreuung der Helfer bei lang anhaltender Verweildauer im OV (z.B. Getränke, Snacks, Schlafgelegenheiten, Hygieneartikel u.a.m.)

Der Koch ist bei vor allem bei größeren Einsätzen ein wichtiger Ansprechpartner, vor allem auch für den Fachzug Logistik und deren Verpflegungstrupp.


Fachberater/in

Dienststellungskennzeichen des Fachberaters
Dienststellungskennzeichen des Fachberaters

Der Fachbarer die im Einsatzfall Feuerwehren oder andere Bedarfsträger beraten.Hier soll es vor allem darum gehen, sicher und schnell zu helfen und andere Organisationen in ihrer Arbeit zu unterstützen. Dabei soll die Flexibilität des THWs im Vordergrund stehen.