13.11.2021

Ausbildungsdienst

Am Samstag, den 13.11.2021, fand unser Ausbildungsdienst statt. Die Bergungsgruppe wurde mit einem neuen hydraulischen Schere-Spreizer-Satz ausgerüstet. Damit die Helferinnen und Helfer für den Ernstfall bestens vorbereitet sind, unterstütze uns KBI Armin Welzel bei der Ausbildung.

Bei der Ausbildung ging es vor allem um den richtigen Umgang mit dem technischen Gerät, aber auch um die Patientenversorgung. Um das Retten von eingeklemmten Personen üben zu können, wurden uns von der Firma EBM Bauer, drei PKWs zur Verfügung gestellt. Zunächst wurden grundlegende Regeln erklärt, wie man auf das Fahrzeug zu geht und welche Besonderheiten es zu beachten gibt. Anschließend erklärte er, an welchen Stellen man schneiden kann, um beispielsweise das Dach oder die Tür zu entfernen. Ebenso wurde den Helferinnen und Helfern gezeigt, wie man eine eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug schnell und sicher befreit. Bis Mittag begleitete Armin Welzel uns dabei und musste Rede und Antwort stehen.

Am Nachmittag wurde eine kleine Kraftfahrerausbildung gehalten. Da der Winter vor der Tür steht wurde das Aufziehen der Schneeketten geübt. Auch hier konnten erfahrene Kraftfahrer ihre Tipps und Tricks weiter geben. Des Weiteren wurde das richtige Einweisen des Kraftfahrers geübt. Der Kraftfahrer musste das Fahrzeug rückwärts durch einen Slalom Parcours lotsen. Die Schwierigkeit hierbei war, dass er sich komplett auf seine Einweiser verlassen musste, da die Spiegel des Fahrzeugs eingeklappt wurden. Die Teams meisterten dies aber ohne Probleme.

Wir bedanken uns für die Unterstützung und super Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Arzberg und der Firma EBM Bauer.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: